INSIDE Branchengipfel Programm

INSIDE Branchen-Gipfel 2016 - im Münchner Literaturhaus
DER GIPFEL PROGRAMM LITERATURHAUS HOTELS ANMELDUNG ANFAHRT FRAGEN?

 

 

10:00 Uhr: Gipfeleinstieg mit Weißwurst und Brezn
11:00 Uhr: Begrüßung und Beginn des 1. INSIDE-Branchen-Gipfels

 

------------------------------------------------------------------------------------------------------

11:05 Uhr bis 11:45 Uhr:
Keynote: "Der neue Umgang mit Risiken in Zeiten der Ungewissheit"

Prof. Dr. Gerd Gigerenzer

 

------------------------------------------------------------------------------------------------------

Global und digital – Wie die Wirtschaft sich verändert

 

11:50 Uhr: "Eine Reise ins Silicon Valley"
Dr. Tobias Kämpf, Institut für sozialwissenschaftliche Forschung, München

 

12:05 Uhr: "Ist die smart kitchen mehr als ein Schlagwort?"
Christian Hartmannsgruber, Tielsa GmbH, Pfullendorf

 

12:20 Uhr: "Auf dem Weg zum autonomen Fahren"
Dr. Heiko Sprenger, BMW Group, München

 

12:35 Uhr: "Finger weg vom E-Commerce"
Pierre Haarfeld, eTribes, Hamburg

 

12:50 Uhr: Kurze Podiumsdiskussion mit Prof. Dr. Gerd Gigerenzer sowie Christian Hartmannsgruber, Dr. Tobias Kämpf, Dr. Heiko Sprenger und Pierre Haarfeld

 

Kaffeepause

 

------------------------------------------------------------------------------------------------------

Genau so, wie der Kunde will – Der Handel der Zukunft

 

13:25 Uhr: "Wir bauen eine Firma: Relevant sein für die urbane Zielgruppe"
Simon Fabich, monoqi.com, Berlin

 

13:45 Uhr: "Wenn der Kunde anders tickt als früher: Die Zukunft der Kommunikation in der digitalen Transformation"
Ronald Focken, Serviceplan, München

 

14:05 Uhr: "Erfolgsfaktoren für die Handelswerbung der Zukunft"
Jürgen Schröcker, Coach für Marketing und Einzelhandelsmanagement, Hasselroth

 

14:25 Uhr: "Otto.de – Abseits von Produkten: Warum im Living-Segment nicht nur das Produkt entscheidet,sondern vor allem das Leistungsversprechen den Unterschied macht!"
André Müller, Otto GmbH & Co. KG, Hamburg

 

Kaffeepause

 

------------------------------------------------------------------------------------------------------

Was für Unternehmen morgen zählt – drei Fallbeispiele

 

15:20 Uhr: "Klein gegen Groß: Weshalb man die kleinen Hersteller braucht"
Andreas Assner, Nieburg Küchen, Löhne

 

15:35 Uhr: "Wie hegt und pflegt man eine Herstellermarke im 21. Jahrhundert?"
Marc O. Eckert, Bulthaup, Aich

 

15:50 Uhr: "Wie wir die bekannteste Möbelmarke vor dem Crash bewahren"
Oliver Bialowons, Hülsta, Stadtlohn

 

------------------------------------------------------------------------------------------------------

16:10 Uhr: "Krisenkommunikation: Strategien für schlechte Nachrichten"
Thomas Empt, CNC Communications, München

 

16:30 Uhr: "Vorwärts zur Gelassenheit"
Wilhelm Schmid, Bestsellerautor und Philosoph, Berlin

 

------------------------------------------------------------------------------------------------------

17:00 Uhr: Pause und Zeit zum Netzwerken

18:00 Uhr: Talk in der Bibliothek

 

------------------------------------------------------------------------------------------------------

18:10 Impulsvortrag: "Die Digitalisierung des Markenvertriebs – Neue Spielregeln mit neuen Chancen!"
Markus Nessler, Rechtsanwalt und Kartellrechtsexperte, Esslingen

 

18:30 Diskussion in der Bibliothek:
"Mit dem Handel oder lieber selber handeln: Über den neuen direkten Draht zum Kunden"
u.a. mit Dr. Bernd Warnick (Küchen Quelle) Andreas Füg (masstisch.de), Dr. Philipp Kreibohm (Home24), Tormod Sortehaug (Ekornes), André Müller (Otto), Oliver Bialowons (Hülsta)

 

------------------------------------------------------------------------------------------------------

NEUER ORT FÜR DIE 1000-HEFTE-FEIER AM ABEND!
20:00 Künstlerhaus am Lenbachplatz - Lenbachplatz 8 - 80333 München